domingo, maio 20, 2012

Caramel-Rolo-Ice Cream ( Donna Hay)


Ich liebe Caramel, hab ich das hier schon erwähnt? Also neben weißer Schoko. In allen möglichen Varianten, versteht sich. Umso schöner finde ich es, dass Bonne Maman nun zusätzlich zu den leckeren Marmeladen auch  Caramel (Sauce, Marmelade, Aufstrich???!!!) im Angebot hat. Es schmeckt anders als Dulce de Leche, ist aber trotzdem leckerst karamellig. 
Und dann traf diese meine Leidenschaft auf  dieses Eis bei Mrs. Cake (die wiederrum hat es von Donna Hay). Ich war sofort begeistert, da man keine Eismaschine benötigt. Nicht, dass ich keine hätte. Aber nur die billige von Tchibo, die nach meinem ersten gescheiterten Vanille-Eisversuch nicht mehr von mir beachtet wird. :-(

Um noch eins drauf zu setzen, habe ich ein paar Rolos reingeschnippelt. Quasi, meine persönliche Note. Die Schoko wird im Gefrierfach hart, aber im Mund wieder weich. Mir gefällt die Mischung. 

Eine tolle Nachspeise (oder so für zwischendruch), mit der man bei sich selbst und evtl. Gästen punkten kann. Aufs Kalorienzählen würde ich jedoch verzichten...


Caramel-Rolo-Ice Cream
Original: hier

395 g Caramel
300 ml Sahne

Sahne steif schlagen. Caramel hinzufügen. Alles gut vermischen. Dann in ein gefrierfestes Eisgefäß gießen und in das Gefriefach am besten über Nacht stellen.

2 Zutaten - schnelle Zubereitung - kein Umrühren während des Gefriefvorganges... yeah!

War eine schöne Abkühlung an diesem total schwülen Sonntag, ein süßes Trostpflaster für einen FC-Bayern-Fan (s. Foto unten von gestern) und mein Beitrag für die heutige Sonntags-Ini :-)







10 comentários:

grain de sel disse...

Karamell...
lieben wir doch alle!

Sieht köstlich aus!

Hedonistin disse...

Grade dachte ich mir, dass ich jetzt gern eine große Schüssel Eiscreme hätte - und dann zeigst du mir sowas? Das ist Tierquälerei! :-)

kegala disse...

hmmm, mit zartem Schmelz, so mag ich auch das Eis am liebsten.

Liebe Grüße
Gaby

Netzchen disse...

Donna Hay - du hat echt immer tolle Ideen - danke für das Rezept.

Liebe Grüße
Netzchen

Sybille disse...

Lecker...ich hab's schon probiert!

Chaosqueen disse...

Mhhh, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen, ich bin doch auch so ein Karamell-Freak.

Die Bonne Maman Caramel-Creme hatte ich während eines Frankreichurlaubes kennengelernt und ein paar Jahre importiert, als ich sie dann endlich hier gefunden habe war ich total begeistert

Sahne habe ich, aber leider keine Caramel-Creme mehr und auch keine Rolo aber Curlywurly. Ich glaube ich werde mich morgen auf die Suche nach der Caramell-Creme begeben.

Diana disse...

Jetzt wollte ich ja eigentlich salted caramel ice cream als nächstes machen, aber deine Sorte könnte noch links überholen...
Sieht grandios aus!

Kuchenherzerl disse...

Oh ja, das Eis hab ich auch schon gemacht. So schnell, so lecker und so wandelbar. Caramel + salzige Erdnüsse, Caramel + Schokostückchen, Caramel + crunchy Kekse... Undendliche Möglichkeiten und immer wieder fein!

Liebe Grüße,
Catharina

Nysa disse...

@grain de sel: :D Danke
@Hedonistin: es gibt keine Zufälle ;-)
@ kegala: ich auch!!!!
@Netzchen: na gerne doch :-)))
@ Chaosqueen: mach das... und, als Karamell-Freak musst du immer Caramel-Creme daheim haben!!!!
@ Diana: mach doch einfach beide :-)
@Sybille und Kuchenherzerl: jaaa.. ich kanns auch nur bestätigen. super geschichte. und ui... stimmt salzige erdnüsse... oha... gut, dass ich noch ein caramel-glas daheim habe.

Vielen Dank meine Lieben für Eure tollen Kommentare. Ich freu mich immer riesig!!! GLG
Nysa

Kochmädchen disse...

Einfach nur zusammenrühren und ab ins Gefrierfach? Klingt fantastisch und sieht noch viel besser aus - wird ausprobiert! :)