quarta-feira, março 04, 2009

Nachgemacht: Kichererbsen-Fusilli-Salat /Receita Copiada Salada de Fusilli e Grão-de-Bico



Und weiter gehts mit den nachgemachten Rezepten. Diesmal wieder aus einem portugiesischen Blog, denn auch dort wird leckeres gekocht und das möchte ich euch nicht vorenthalten.

Bei Cinco Quartos de Laranja (übersetzt: 5/4 Orange) gabs Anfang Januar diesen Kichererbsen-Fusilli-Salat mit Feta, der mich sowas von angelacht hat. Irgendwie bin ich z. Z. ein großer Kichererbsenfan.

Aus Versehen habe ich den Salat aber umgemodelt, und das ist gut so! Denn, ich Volltrottel oder Glückspilz habe im Laden zu einer Packung gegriffen, von der ich ausging, es handle sich um Feta-Käse. Nur lesen sollte ich auch und dann hätte ich erkannt, dass es Manouri-Käse war. Beim Probieren des Salats kam mir der Feta-Geschmack etwas mild vor, doch ich dachte das ist eben so eine Feta-Sorte.

Wenn nicht ein guter Freund wäre... der probierte den Salat und meinte: hmmm lecker... besonders der Manouri passt perfekt. Und so lernte ich den Manouri kennen. Und ja, er passt perfekt und viel besser zu diesem Salat.

100% Ausprobierenswert!!!!!



Zum Rezept:
Kichererbsen-Fusilli-Salat

Zutaten für eine große Schüssel:
350 - 400 g Fusilli, al dente gekocht
1 große Packung Champignons, gewaschen, in Scheiben geschnitten
1 Dose Kichererbsen NettoInhalt 400 g / Abtropfgewicht 265 g
3-4 große Knoblauchzehen (oder mehr)
Manouri, 1 Packung (so groß wie Fetakäse-Packungen)
mageren Speck, nach gusto
Olivenöl
weißer Balsamico (Original verlangt normalen Essig, wir wollen es aber dekadent)
Salz, Pfeffer
Petersilie, fein geschnitten (Original verlang Koriander, sicherlich auch eine gute Mischung, mir war aber nach Petersilie)

Die meiste Arbeit besteht im Schnibbeln der Champignons und Knoblauchs während die Nudeln am Kochen sind. Wenn das fertig ist, dann muss man nur noch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl den Knoblauch mit den Champignons und den Speck anbraten. Überschüssiges Wasser der Champignons gieße ich ab. Zum Schluss kommen noch die Kichererbsen rein. Man brät alles so gute 10 Minuten an, bis die Champignons gut durch sind und an manchen Stellen goldbraun.
In eine Schüssel mit den fertigen Nudeln gibt man den Pfanneninhalt rein. Der Manouri wird grob in kleine Würfel geschnitten und dazugeben. Nun mischt man den Salat gut und macht ihn an mit dem Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer und der Petersilie.




Já há muito tempo que andava de roda desta salada que tinha visto no blog da Laranja com Canela. E com razão!!!
Pelo menos gostei da minha versão, pois em vez do queijo feta usei o queijo Manouri, que é o queijo ricotta grego e mais compacto. Assim o sabor do queijo consegui harmonizar com o resto dos ingredientes sem ser muito salgado. Adorei o meu erro ao pegar no pacote, igualzinho ao do queijo feta, sem ler. Senão fosse um amigo conhecer o Manouri, ficava para o resto da minha vida a pensar que se tratou de um outro tipo de feta. ;-)
Outra mudança que fiz, foi utilizar bacon magro, utilizar salsa em vez de coentros e temperar a salada com balsamico branco em vez de vinagre.
Vou fazer muitas vezes mais e recomendar esta salada!!!




A receita está aqui!

44 comentários:

Bolli's Kitchen disse...

Nudelsalat at its best!

Eva disse...

Kichererbsen hab ich ja gerade erst für mich entdeckt - da kommt mir jedes neue Rezept gerade recht; klingt megalecker dieser Salat!

Anikó disse...

Bin ja zur Zeit verstärkt auf der Suche nach Rezepten, die man zur Arbeit mitnehmen kann, die scheint ein heißer Kandidat dafür zu sein, werd ich mal kochen :-) Mal sehen, ob ich diesen Manouri-Käse irgendwo erspähe ...

Moira disse...

Olá Nysa,
Eu também não saberia o que era o manouri :)) quanto à salada tem tudo para eu gostar, também vou ter que experimentar.
Bjs

Sivie disse...

Sieht lecker aus. Und auch gleich wieder was dazugelernt, denn von Manouri-Käse hatte ich noch nie gehört.

risonha disse...

sinceramente agora não me apetecem saladas, mas o aspecto desta está fantástica!

Luciana Macêdo disse...

Ótima sugestão para os últimos dias de um verão escaldante.
Bjs!

ameixa seca disse...

Que belo aspecto com esse queijinho espalhado. Estou cheia de fome, ainda não lanchei :)

Petra disse...

Na den hättest du mal eher bloggen sollen. Ich musste einen kleinen Rest Kichererbsen neulich wegtun, weil sie einige Tage keine Verwendung fanden. Das wäre es gewesen. Sieht nämlich gut aus.
Viele Grüße

Nysa disse...

@Petra: tut mir leid ;-( den hätte ich echt schon vorher bloggen sollen, dann hätte ich ihn wg. den champignons noch an den gärtner-dings mitmachen lassen können.... :-( aber jetzt hast du ja das rezept!!!

lavaterra disse...

Tolles Rezept! Den Käse kenne ich gar nicht und werde mich gleich mal danach umsehen.

Smas disse...

Já tinha visto a receita e fiquei a pensar nela. Tu gostaste, aí está mais um motivo para experimentar.
Bjs

lamiacucina disse...

Der Salat hat mich schon zu 5/4 überzeugt.

SusanaG disse...

Bem que delícia deve ser! Pelo aspecto então deve estar deliciosa!

fatusca disse...

Mas que rica salada!!Deve ser uma delicia.
bjs

AndreaDomingas disse...

Olá Nysa!
Também gostei muito desta salada! Uma boa sugestão para a temporada de churrasco aqui na Alemanha! ^^
Bjs

Andrea Dohashi disse...

Hum... fiquei com águana boca!
Deliciosa.
Beijos

LarissaToday disse...

Das sieht aber Klasse aus! Kichererbsen muss ich unbedingt mal wieder machen ! Gespeichert!

Chaosqueen disse...

Oh, eine schöne Nudelsalat-Variante!
Ich mag Kichererbsen auch sehr gerne.

peppinella disse...

wow. eigentlich hasse ich nudelsalat, aber aufgrund der kichererbsen blieb ich dann doch da. ich werde es ausprobieren, denn es ist schon ganz schön anders, als die fiesen nudelsalate, die sonst immer bei gartenparties gereicht werden. klasse idee, nysa

Cris disse...
Este comentário foi removido pelo autor.
Cris disse...
Este comentário foi removido pelo autor.
Cris disse...

Isso é bom demais...ficou linda a sua salada de macarrão!

Raul e Joel Carvalho disse...

Visualizei o seu blog e achei muito interessante... Parabens

Gostaria de lhe pedir se poderia colocar o link do meu blog no seu site: http://do-nariz-a-boca.blogspot.com/

Pode ser??

Quando colocar envie um mail para aqui: pirusas.carvalho@hotmail.com

Abraços

zorra disse...

Der Salat kling köstlich! Ich habe ab und zu auch solche Phasen, wo ich eine Zutat besonders mag. Kann sein dass diese Phasen einen Mangel ausgleichen.

Simone Izumi disse...

ai que gostoso!!!!
adorei a sugestao!
bjs
si

Eliana Scaramal disse...

Tem grão de bico já me conquistou, achei uma maravilha essa salada!


www.saboresdalica.blogspot.com

VINCENT disse...

Guten Tag

Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst

amor e sabores disse...

ora aqui está uma saladinha diferente, bem apresentada, e com ingredientes que parecem combinar muito bem.Aprovada cá do meu lado.
Gostei.E como fiquei com fomita, vou jantar..rsrs, beijinhos e um resto de boa semana

Vera disse...

olá
tantas receitinhas boas!!
Obrigado por as colocar à nossa disposição!
beijo e passe por meu blog quando tiver um tempinho =)

www.verajorgedesign.blogspot.com

Amehlia Digital! disse...

Ei Ny!!
Agora sou 'aparecida', tá?!!:)
Ri 'purdimais' do destaque: "desaparecida"...estive fazendo um intercâmbio (digamos assim...rs...para 'miorá' o sotaque.
Amei a receita,viu?!
Bejim procê!! Vinni

amehliadigital.blogspot.com

ameixa seca disse...

Nysa, está tudo bem por aí? Já não apareces há tanto tempo!
Diz qualquer coisinha :)

Gio disse...

Gosto bastante de saladas embora não seja muito criativa para as fazer... esta está com um aspecto delicioso.

belinhagulosinha disse...

vim dar-te uma beijoka grande de parabénsssssssssssssssssssssssssssssssssssssss,espero que esteja sbem amigaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

photo restoration disse...

Looks so tasty!!

Cherry Blossom disse...

hmmm sehr fein - super Nudelsalat Variante

Linda H - hair & make-up artist disse...

Hello! Thank you very much =) It means a lot to me to know that even people from other countries reads my blog! Make up store does not ship to germany.. actually they don't have an online-shop at all =( But maybe they will open a store i Germany some day? Who knows? Make up store is spreading all over the world right now =) Take care!

Andrea Dohashi disse...

Tá lindo seu prato, pena que não dá para tirar da tela, rs!
beijos

vincent disse...

Guten Tag

Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst

Moira disse...

Olá Nysa,
Há tanto tempo que não apareces, está tudo bem contigo?
Quando puderes dá noticias.
Espero que esteja tudo bem, um grande beijinho desde Lisboa.
Moira

Lídia Lopes disse...

Olá Nysa,
Está tudo bem? Espero que sim!
Beijo

Wilchelma disse...

Wow, sieht ja echt lecker aus! Danke für den tollen Tipp.

nesrin disse...

Leckere Salat, ich esse gerne Kichererbsen. Grüsse...

vincent disse...

Guten Tag

Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst